Frühere Projekte

In den Anfangsjahren des Internets gestaltete man Websites noch mit Tabellen und transparenten GIFs.
CSS und Content Management Systeme kamen erst später und ermöglichten ein entschieden ansprechenderes Gestalten und komplexes Community Engineering.

Hier ein paar Beispiele für meine frühen Aktivitäten als Webdesignerin…

Großes eigenes internationales Projekt für Frauen
‚A Dyke’s World‘

– Online von 1997 bis 2005 –
insgesamt über 700 ‚Seiten‘ html

  • Community Building und Engineering
  • Promotion von internationalen Künstlerinnen
  • Literatur, Avantgarde, Musik
  • soziales Networking mit eigenen Foren
  • Dating Area
  • Jeder Bereich bekam sein individuelles Layout, häufig teilanimiert und stets verspielt
  • Coding mit Adobe GoLive und Texteditor. Animation via Java.

Resonanz: Interviews auf diversen Websites und ein ganzseitiges Interview in der Taz, Vorstellung der Site im TV  und in Print-Magazinen.

Hier ein paar Screenshots:
(Anklicken für die Vollansicht)

 

 

Screenshot Watchout

 

Im Jahr 1998
Layout und Realisation für ein anderes internationales Projekt, eine zielgruppenspezifische Suchmaschine.

Pridelinks.com

(nicht mehr online)

 

In 2003
Gestaltung einer Website für Freunde (samt Shooting der Produktfotos).

Screenshot Jumbo Safari

 

 

In 2009
Website für ein Portfolio

Screenshot Chart Services

 

 

1997 Konzeption und Aufbau der ersten Website für die Hamburger Firma Krüss GmbH.

Später Mitarbeit im Backend beim Relaunch auf Typo3 (Screenshot).

>> Krüss GmbH

 

Screenshot Krüss GmbH