Webdesign

Webdesigner der ersten Stunde…

Als eine der ersten Frauen im Lande brachte ich eine eigene Website ins damals fast anarchische Internet.
Es folgten Jahre, in denen man beim Besuch von Websites aufpassen musste, nicht von animierten Herzen und blinkenden Headlines erschlagen zu werden.

Die Tools zum Bau von Websites brachte ich mir bei – die Gestaltung war mir genauso wichtig wie die Vermittlung von Inhalt.

Nach Jahren emsiger Updates und dem Ausbau zu einer großen englischsprachigen Site – und tausenden ausgetauschten Emails  – verlor ich die Motivation und nahm das eigene Projekt vom Server.
Die Freude am Gestalten blieb, die Kenntnisse konnte ich dank einer Ausbildung an der AEP (Digital Arts Academy) auf Status Quo bringen.

And the story never ends – was ich noch nicht kann, lerne ich gern dazu!  :)